Sabiá

Sabiá ist der Name einer brasilianischen Drosselart, der nachgesagt wird, ihre Stimme besinge den Frühling und die Liebe.
Unser Künstler Sabiá vertont die Weiten der Seele, mit grooviger Lockerheit aber auch mit tiefer Melancholie. Seine südamerikanischen Wurzeln sind nicht zu verdecken, sein aktueller europäischer Lebensweg nicht zu überhören.
Der in Ecuador geborene Musiker, der neben Deutschland auch in Brasilien aufwuchs, verbindet seine beiden “Erb-und Erlebniswelten” auf verblüffend stringente Weise, indem er nach eigener Aussage beide musikkulturellen Welten auf ihre Gemeinsamkeiten reduziert, Samba und Beats, brasilianische Melancholie und europäische Schwermut, um dann die unterschiedlichen Klangfarben heraus zu stellen.
Neben seinem Projekt mit der brasilianischen Sängerin Tereza Angelo Kainz aka Malouka! vertont Sabiá Film- und Videomaterial, und ist als Produzent und Komponist für andere Künstler tätig. Er lebt und arbeitet in Mainz.

An early discret and gentle track of Sabiá!
Pra ficar numa relläääxxx!

Sabiá & Marc Renard in a Bolero mood!
Get it!

This is a new one!

A little nervous!

Psychodelic track from Sabiá feat. Marc Renard
Dark side of the moon?Oh no, that´s behind Pluto!

A rather melancholic track!